KIGO ZEN KLIMATOP
DIE KOMPAKTE UND LEISTUNGSSTARKE LÖSUNG FÜR DAS AKTIVIEREN VON ABGEHÄNGTEN DECKEN

Ideale und wirtschaftliche Lösung zur Klimatisierung Ihrer Räumlichkeiten.

KIGO ZEN KLIMATOP ist eine innovative Lösung zur thermischen Aktivierung mineralischer Zwischendecken (Trockenbau). Dieses System besteht aus einem mehrschichtigen Verbundrohr, welches in ein speziell von der Firma Klimatop entworfene Wärmeleitprofile einbettet wird und in denen warmes Wasser zum Heizen bzw. kaltes zum Kühlen zirkuliert.

Das KIGO ZEN-System wurde von Klimatop in Deutschland entwickelt und wird exklusiv von Energie Solaire SA in Zusammenarbeit mit der Firma Protektor in der Schweiz vermarktet.

Die sehr kompakte KIGO ZEN KLIMATOP-Lösung bietet Architekten und Bauherrn maximale Gestaltungsfreiheit. In der Tat, für die Installation unseres Systems benötigt man nur 3 cm Platz zwischen der Massivdecke und der abgehängten Decke. Bei grösseren Deckenhöhen ist es sehr praktisch zusammen mit dem KIGO ZEN KLIMATOP-System auch die Beleuchtung, die elektrischen Kanäle und die Raumlüftung im Plenum zu integrieren. Da die Heiz- bzw. Kühlelemente von KIGO ZEN KLIMATOP sich hinter der Zwischendecke befinden und somit unsichtbar sind, behält der Raum sein glattes und ästhetisches Erscheinungsbild.

KIGO ZEN KLIMATOP - TECHNISCHE DETAILS

Die Kühl- und Heizleistung pro m2 Raumfläche wird hauptsächlich durch die folgenden 4 Faktoren bestimmt:

• Vor- und Rücklauftemperatur der Wärmeträgerflüssigkeit

• Abstand der Klimatop-Wärmeleitprofile an der Decke

• Wärmeleitfähigkeit der Trockendecke

• Material des Wärmeleitprofils

Kühlleistung:

50 W pro m2 Decke (Betriebstemperaturen: 16-19°C / 26°C, Achsabstand der Rohre von 150 mm, herkömmliche Gipskartonplatten, mit Schattenfuge)

Heizleistung:

58 W pro m2 Decke (Betriebstemperaturen: 38-33°C / 20°C, Achsabstand der Rohre von 150 mm, herkömmliche Gipskartonplatten, mit Schattenfuge)

Montage 

Das KIGO ZEN KLIMATOP-System ist eine Unterkonstruktion, die in drei einfachen Schritten montiert werden kann:

  • Schneiden und Montieren der Wärmeleitprofile an der Decke

  • Verlegen der Verbundrohre und Anschluss an das Heiz- / Kühlsystem

  • Montage der Gips- oder Faserbetondecke

Die Installation der KIGO ZEN KLIMATOP-Lösung ähnelt der Fussbodenheizung. Dank seiner Einfachheit kann das System durch einen Fachmann (Heizungsbauer oder Deckenbauer) schnell und einfach installiert werden. Ausserdem kann mit den spezifischen Wärmeleitprofilen, welche auf Mass geschnitten werden, jedes Hindernisse wie Säulen oder Leuchten umgangen werden. Die Wärmeleitprofile können auch als abgehängte Decke realisiert werden, um zusätzlichen Platz für die Integration elektrischer Elemente (Kabelkanäle) oder anderer Elemente im Zusammenhang mit der Hausautomation zu schaffen.

Integration von Leuchten 

Die Profile des KIGO ZEN KLIMATOP-Systems sind auf Mass geschnitten und die Integration von Leuchtkörpern unterschiedlichster Formen und Grössen ist wie bei einer Standard Gipsdecke jederzeit möglich.

Akustische Eigenschaften

Das KIGO ZEN KLIMATOP-System verändert die akustischen Eigenschaften der Zwischendecke nur geringfügig. Es gibt viele Akustikputzplatten, die problemlos mit dem KIGO ZEN KLIMATOP-System verwendet werden können. Wenn zusätzliche schallabsorbierende Materialien im Plenum integriert werden, dürfen diese nicht den Wärmeaustausch zwischen der Gipsplatte (bzw. Faserbetonplatte) und den Wärmeleitungsprofil verhindern. Weitere Einzelheiten zu den Schallabsorptionswerten finden Sie in der technischen Dokumentation des abgehängten Deckensystems.

Integration der Lüftung

Die Lüftung kann einfach zwischen den Wärmeleitprofilen integriert werden. Die Lüftungsschlitze erfordern eine höhere Einbauhöhe als das KIGO ZEN KLIMATOP-System. Diese Höhe wird mit einer herkömmlichen Unterkonstruktion für Zwischendecken realisiert. In jedem Fall muss die Integration der Lüftung und aller anderen Bautechniken vor der Montage in einem Umsetzungsplan koordiniert werden. Energie Solaire hilft Ihnen gerne weiter.

© 2017 Kigo by Energie solaire SA